Kategorie: Schanzenstrasse 54

Basler Abrisskalender 2016

via Tageswoche: Abrisskalender: Durchs Jahr mit Basels bedrohten Bauten Ein neuer Kalender widmet sich den gefährdeten Seiten Basels: Wohnorte und Zwischennutzungen, die bald verschwinden müssen, werden dabei porträtiert. Mit Bildern und Texten zeigt er ein paar aktuelle Brennpunkte der Stadtentwicklung…

Der Schanze den Saft abgedreht

Seit einigen Tagen hat die besetzte Schanze kein Strom und fliessend Wasser mehr. Mit brachialer Gewalt hat sich die Eigentümerin, Immobilien Basel-Stadt, Zutritt verschafft und ihre Drohung wahr gemacht. Der Abriss der Schanze soll laut offizieller Ankündigung ungefähr im Oktober…

Erfolgsgeschichte der besetzten Schanze

via Tageswoche (daneben gäb’s noch einen Artikel in der BZ, der leider online nicht verfügbar ist): Besetzter Mittagstisch vor ungewisser Zukunft Der besetzte Mittagstisch an der Basler Schanzenstrasse hat Erfolg: Die Nachfrage ist gross – und Zuspruch kommt auch aus dem…

Dokumentation Stadtspaziergänge N° 1 & 2

per Mail bekommen: Stadtspaziergang N°1 – 1. Februar 2015 Mit einer erfreulich breiten Beteiligung von direkt Betroffenen, Nachbarinnen und thematisch Interessierten, wurde am Sonntagnachmittag die neue Aktionsreihe „Stadtspaziergänge gegen Aufwertung und Verdrängung“ ins Leben gerufen. Immer mehr Menschen sehen ihre…

Randale bei der Schanze

Wie uns vor Kurzem zugetragen wurde, haben Unbekannte vor einigen Wochen bei der Schanze randaliert. Der Schaden hielt sich in Grenzen, da lediglich Möbel umgeworfen bzw. auf die andere Seite des Zauns geworfen wurden.

Update zur Schanzenstrasse 54

Die Eigentümerin, die Einwohnergemeinde der Stadt Basel, hat nach wie vor keinen Strafantrag gestellt. Entsprechend konnten der bisher tägliche Mittagstisch und weitere Aktivitäten grössenteils ohne Probleme durchgeführt werden. Die Polizei versuchte allerdings bereits mehrmals, sich unter fadenscheinigen Gründen  (Lärm, Abfluss…

Besetzung der Schanzenstrasse 54

„Das Geheimnis liegt darin, wirklich zu beginnen“: Am Samstag Nachmittag, den 6. September 2014, wurde die Schanzenstrasse 54 besetzt. Seitdem wurde gewerkelt, Konzerte und Treffen haben stattgefunden, eine Küche wurde eingerichtet, die Wände verziert etc. Geplant sei unter anderem, einen…