Kategorie: Schwarzwaldallee 269

Statement der geräumten Schwarzen Erle

gefunden auf barrikade.info: Statement zur Räumung der Schwarzen Erle in Basel Das Wohn- und Kulturzentrum Schwarze Erle wurde am Mittwoch 23.08.17 hinterhältig geräumt. Eine Zusammenarbeit von Polizei und dubiosen Personen aus dem SicherheitsMilieu, wobei keiner irgendwie verantwortlich sein will. Obwohl…

Dokumentation Stadtspaziergänge N° 1 & 2

per Mail bekommen: Stadtspaziergang N°1 – 1. Februar 2015 Mit einer erfreulich breiten Beteiligung von direkt Betroffenen, Nachbarinnen und thematisch Interessierten, wurde am Sonntagnachmittag die neue Aktionsreihe „Stadtspaziergänge gegen Aufwertung und Verdrängung“ ins Leben gerufen. Immer mehr Menschen sehen ihre…

Statement vom Kollektiv Schwarze Erle

Nachfolgend dokumentieren wir hier den Briefverkehr zwischen dem Stadtteilsekretariat Kleinbasel und dem Kollektiv Schwarze Erle, das derzeit das Haus an der Ecke Erlenstrasse / Schwarzwaldallee besetzt. Dieser wurde uns mit der Bitte um Veröffentlichung zugespielt: Brief vom Stadtteilsekretariat Kleinbasel an…

Zur Situation in der „Schwarzen Erle“

via Tageswoche: Hausbesetzer wollen «Sorge tragen» und hoffen auf legale Zwischennutzung Die Besetzer des Hauses an der Schwarzwaldallee 269 würden gerne ein Exempel statuieren, dass die Zwischennutzung leerstehender Häuser ein Mittel gegen die Wohnungsnot sein könnte. Bis heute wird ihr…

Stadtspaziergang Nr. 1

via Tageswoche: Kritiker der Stadtentwicklung vernetzen sich Ein Bagger, der bedrohlich auf Altbauten zurollt, war auf dem Flyer zu sehen. «Von Ort zu Ort der Verdrängung entgegen» war passend dazu auf einem Transparent zu lesen. Unter diesem Motto fand am…

Besetzung der Schwarzwaldallee 269

Update: Die Besetzenden haben uns mittlerweile ein Statement zukommen lassen – vielen Dank an dieser Stelle! Die Schwarzwaldallee 269 ist unser Ansicht nach ein Ideales Haus für eine Besetzung. Es ist am Stadtrand hat nur wenig direkte Nachbarschaft es steht…